Deutsch Zhongwen English Norsk

OASE Ost-Asien Service & Handel GmbH

topLeft

topRight

Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB

1. Angebot und Auftragserteilung
Unsere Angebote sind grundsätzlich freibleibend. Bestellungen gelten erst dann als angenommen, wenn sie von uns schriftlich bestätigt sind

2. Lieferung
Lieferfristen sind nur bei schriftlicher Vereinbarung verbindlich. Erfolgt die Lieferung nicht innerhalb einer vereinbarten Frist und wird eine angemessene Nachfrist von uns nicht eingehalten, so ist der Besteller zum Rücktritt berechtigt.
Ereignisse höherer Gewalt berechtigen uns zur vollständigen oder teilweisen Aufhebung der Lieferverbindlichkeiten.

3. Versand
Verpackung und Transportmittel können wir unter Ausschluss jeglicher Haftung auswählen, es sei denn, der Besteller trifft bei Auftragserteilung eine Bestimmung hierüber. Versendung oder Rücksendung erfolgt auf Gefahr des Käufers.

4. Zahlung
Zahlungen sind gemäß den getroffenen Vereinbarungen zu leisten. Per Scheck geleistete Zahlungen gelten erst mit Gutschrift auf unserem Konto als erbracht.
Bei Zahlungsverzug behalten wir uns vor, Verzugszinsen in Höhe von 2% über dem Diskontsatz der Deutschen Bundesbank zu berechnen.

5. Urheberrecht
An Abbildungen, Zeichnungen und sonstigen Unterlagen behalten wir uns Eigentums- und Urheberrechte vor; sie dürfen
Dritten nur mit unserer schriftlichen Zustimmung zugänglich gemacht werden.
Wird von uns im Kundenauftrag die Herstellung von Produkten veranlasst, setzen wir voraus, dass Vervielfältigungs- und Reproduktionsrechte Dritter nicht verletzt werden. Für Folgen, die aus der Verletzung von Rechten - insbesondere von Urheberrechten - entstehen, haftet der Auftraggeber.

6. Beanstandungen
Der Käufer hat die Vertragsgemäßheit der gelieferten Ware zu überprüfen. Beanstandungen sind uns unverzüglich, spätestens innerhalb einer Woche nach Erhalt der Ware mitzuteilen.
Bei berechtigten Beanstandungen haben wir die Wahl zwischen Mangelbeseitigung und Ersatzlieferung.

7. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unserer sämtlichen Forderungen aus der Geschäftsverbindung unser Eigentum. Zur Weiterveräußerung ist der Käufer nur im ordnungsgemäßen Geschäftsgang berechtigt. Im Falle der Weiterveräußerung ist der Käufer verpflichtet, unser Eigentum vorzubehalten und seine Forderungen an uns abzutreten.

8. Gerichtsstand und Gültigkeit
Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis entstehenden Rechtsstreitigkeiten ist Bremervörde.
Die eventuelle Unwirksamkeit einzelner Punkte dieser Bedingungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

bottomLeft

bottomRight

© 2017 OASE GmbH

FON: +49 4766 9388001       FAX: +49 4766 9388002       recbag (at) oasegmbh.de     

 Impressum | AGB | Datenschutz